+

Temple of Your Soul: „For All“

Jede Menge Metal-Melodien gibt es auf dem ersten Album der Kölner Truppe Temple Of your Soul.

Die in Lüttich wohnhafte Sängerin Lini Drechsel fand sich als passende neue Sängerin, deren geschulte Stimme nachträglich zum bereits fertig eingespielten Album aufgenommen wurde. Obwohl die Spielart (fast) durchgängig hart und schnell ist, legt die Gruppe durchaus Wert auf eine catchy Hookline, und der Keyboarder im line-up weist ja auch eher in diese Richtung. Nach einem kurzen Intro-Intermezzo führt der Hardrocker „Warfare“ gelungen ins Werk, mit „Evening Takes Over“ in der Albummitte platziert man eine genretypische Ballade, gefolgt vom einzigen Coversong, Lennon/ McCartneys „Eleonor Rigby“ – beginnend im Streichersound, um abrupt das Tempo anzuziehen und als vorwärtspreschender Riffrocker auszuklingen. Zwischen Köln und Lüttich macht nicht nur der Thalys in Aachen Station, sondern mit großer Sicherheit auch bald Temple Of Your Soul.

/// dr

(Metalville/Rough Trade)

Bewertung der Redaktion:

4 Sterne von maximal 5

Weblinks:

Weiterempfehlen:

Per E-Mail weiterempfehlen

Kategorie:
CD-Rezensionen

Anzeige

CD-Rezensionen

Crippled Black Phoenix: „(Mankind) The Crafty Ape“

27.01.2012 — Video-Verknüpfung  Irgendwie geistern sie seit 2004 herum: der ex-Drummer Justin Greaves wechselte zur Gitarre, holte sich den Bassisten von Mogwai und 2006 gab’s dann das Debüt auf dem Label von Geoff Barrow von Portishead. mehr...

Christoph Stiefel/Lisette Spinnler: „Bima Sakti“

27.01.2012 — Video-Verknüpfung  Zu selten schaffen wir es (z.B. in 2011 das Livealbum der wunderbaren Erika Stucky) durch die Veröffentlichungen des Berliner (Jazz-)Labels Traumton Records. mehr...

Temple of Your Soul: „For All“

27.01.2012 — Video-Verknüpfung  Jede Menge Metal-Melodien gibt es auf dem ersten Album der Kölner Truppe Temple Of your Soul. mehr...

Portico Quartet: „Portico Quartet“

27.01.2012 — Video-Verknüpfung  Das Jahr beginnt mit einer musikalischen Reise durch die Grenzgebiete der Musik, das britische Quartett lässt Avantgarde auf Ambient und Dub treffen. mehr...

Mamas Gun: „The Life And Soul“

27.01.2012 — Video-Verknüpfung  Hier haben wir wieder so ein überborderndes Talent an kreativem Songwriting. mehr...

Pete Philly: „One“

27.01.2012 — Video-Verknüpfung  Pete Philly & Perquisite war ein niederländisches Hip-Hop-Duo, bestehend aus dem Sänger Pete Philly und dem Komponisten sowie Produzenten Pieter Perquin, das mit seinem durch Jazz und Soul beeinflussten Hip-Hop durch die ganze Welt getourt ist und zwei erfolgreiche Alben herausgebracht hat. mehr...

DJ Food: „The Search Engine“

27.01.2012 — An DJ Food nagt etwas der Zahn der Zeit. Von Coldcut gegründet, gehörte das DJ-Kollektiv zu den ersten Künstlern auf dem hauseigenen Ninja Tune-Label. mehr...

Unsere Musik der Woche: Deichkind - „Befehl Von Ganz Unten“

27.01.2012 — Video-Verknüpfung  Schleichend geriet „Remmidemmi“ zur Partyhymne, „Aufstand im Schlaraffenland“ zum Klassiker. mehr...

Hundreds: „Variations“

27.01.2012 — Video-Verknüpfung  „Sind das Coldplay?“, fragt mich eine Freundin bei „I Love My Harbour“. mehr...

Musik des Monats: „Chimes Of Freedom“

27.01.2012 — Video-Verknüpfung  Zum 50. Geburtstag von Amnesty International darf es etwas mehr sein als ein einfaches Benefiz-Album. Auf vier CDs interpretieren mehr als 70 Künstler und Bands Songs von Bob Dylan aus beinahe allen seinen Schaffensphasen. mehr...

Unsere Musik der Woche: Cœur de Pirate - „Blonde“

23.01.2012 — Video-Verknüpfung  Seit Béatrice Martin ihre ersten Songs ins Netz stellte, hat sie eine steile Karriere gemacht. mehr...

Musik der Woche: Marsimoto - „Grüner Samt“

Video-Verknüpfung  Da ist er wieder, der Helium-Clown Marsimoto. Und dank des Erfolgs seines anderen Egos Materia dürfte dieses Album auch breiteren Schichten mit dem dampfenden Wahnsinn des grünen Future-Dada-Funk vertraut machen. mehr...

Unsere Musik der Woche: The Roots - „Undun“

09.01.2012 — Waren The Roots-Alben nicht schon immer Konzeptalben? Dies hier ist zumindest das erste offizielle. mehr...

Jetzt in den Plattenläden: Amy Winehouse „Lioness: Hidden Treasures“

03.01.2012 — Natürlich ist es traurig, dass diese Stimme nie wieder erklingen wird. Denn Amy Winehouse vereinte in sich Blues-Chanteuse, Soul-Diva und Reggae-Girlie, man höre zum Vergleich nur mal die großartige Hortense Ellis aus den 60ern, die einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Phrasierung Amys hatte. mehr...

Ian Hunter Band feat. Mick Ronson: „Live At Rockpalast“

21.12.2011 — Video-Verknüpfung  Zum Line-up der 6. WDR-„Rockpalast“-Nacht im Frühjahr 1980 in der Essener Grugahalle gehörte der ex-Mott The Hoople-Sänger Ian Hunter – damals wohnhaft in New York City. mehr...

Suche

40 Jahre Klenkes

Aktionen zum Jubiläum

Facebook

Klenkes als E-Paper

+

Newsletter

Jetzt anmelden

Der Klenkes-Newsletter informiert Sie wöchtentlich über wichtige Termine, Events und Highlights in Aachen und Umgebung.