"Mit Klugheit, List und Ausdauer zum Ziel. Biblische Frauen kämpfen um Würde, Recht und Frieden"

Bildung Workshop & Seminar

Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Jülich

Jahrhunderte lang wurden sie totgeschwiegen, die Frauen der Bibel, die sich den familiären oder gesellschaft-lichen, von Männern diktierten Verhältnissen nicht beugen wollten. Die Bibel lieh ihnen zwar eine Stimme, aber in Verkündigung und Literatur kamen sie selten oder gar nicht vor. Das hat sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts geändert. Es ist erstaunlich, wie viele Frauen im biblischen Umfeld sich aktiv für die Durchsetzung ihrer berechtigten Forderungen eingesetzt haben. Manche sind uns bekannt, die Mehrzahl nicht. Wer kennt die Töchter des Zelofhads, Rahab, Debora, die hartnäckige Witwe, Waschti, die kanaanitische Frau, die Frau aus Schumen, Abigail, die Frau von Abel - Beth-Maacha. Die Veranstaltung verspricht spannende Bibellektüre sowie Einsicht in neuere literarische Adaptionen.

Termine

29.09.2021, 10:00 - 12:15 Uhr