The Song of Names

Drama | Kanada, Ungarn 2019 | 113Min. | FSK 12

Gilbert Simmonds, ein Musikverleger, nimmt den aus Warschau geflohenen Dovidl auf. Schnell freundet er sich mit dem Sohn des Musikverlegers Martin an. Doch nach dem Krieg verschwindet Dovidl spurlos im Jahr 1951 - kurz vor seinem Debüt-Konzert in London, das sein Durchbruch als Geiger sein sollte.

Der mittlerweile erwachsene Martin glaubt eine Spur seines Adoptivbruders gefunden zu haben und macht sich auf den Weg ihn zu finden.

Webseite

Regie: François Girard,  Schauspieler: Tim Roth, Clive Owen, Catherine McCormack