Persischstunden

Drama | Deutschland, Russland 2019 | 127Min. | FSK 12

Gilles wird 1942 von der SS verhaftet und zusammen mit anderen Juden zur Hinrichtung nach Deutschland gebracht. Er entgeht diesem grausamen Schicksal nur, weil er schwört kein Jude, sondern Perser zu sein.

Die Lüge rettet ihm zunächst das Leben. Doch als er einem Koch Persischunterricht geben soll, droht sein Schwindel aufzufliegen. Gilles muss eine Sprache erfinden, die er als Persisch ausgeben kann, sonst zahlt er für seine Lüge mit dem Leben.

Webseite

Regie: Vadim Perelman,  Schauspieler: Nahuel Pérez Biscayart, Lars Eidinger, Jonas Nay