Das Kapital im 21. Jahrhundert

Dokumentarfilm | Frankreich 2019 | 103Min. | FSK 12

Der französische Wirtschaftswissenschaftler Thomas Piketty prangert die Missstände des kapitalistischen Systems an, welches seit dem Niedergang der Sowjetunion keinen Gegenentwurf kennt. Er widerspricht der Annahme, dass mit der Anhäufung von Kapital sozialer Fortschritt einhergehe.

Es wird an dem bestehenden Wirtschaftssystem gerüttelt, denn die zunehmende Vermögensungleichheit bedroht die liberalen Werte, Wirtschaft und Demokratie.

Webseite

Regie: Justin Pemberton,