Varda par Agnès

Dokumentarfilm | Frankreich 2018 | 115Min. | FSK k.A.

Agnès Varda prägte die französische Nouvelle Vague wie keine andere Filmemacherin. Am 29. März 2019 verstarb sie in Paris im Alter von 90 Jahren an Krebs. Vor ihrem Tod bereiste sie die Welt, um mit einem breiten Publikum ihre Werke als Regisseurin, Fotografin und Installations-Künstlerin zu teilen.

Diese Auftritte verarbeitete sie selbst zu dem Film „Varda par Agnès“ - einem ganz intimen Selbstporträt - gespickt mit zahlreichen Anekdoten.

Webseite

Regie: Agnès Varda,