Albrecht Schnider - Was bleibt

Dokumentarfilm | Schweiz 2018 | 80Min. | FSK o.A.

Die Kunstwelt hat sich in den vergangenen 60 Jahren weiterentwickelt und mit ihr veränderten sich auch die Sehgewohnheiten. Der Schweizer Künstler Albrecht Schnider lehrt an der Hochschule der Künste Bern.

Seit 30 Jahren fokussiert er sich auf die Kunst des Sehens, die er der Schnelllebigkeit des Kunstmarkts nicht unterordnen will. So beginnt eine neue Schaffensphase: Er sucht das Wahrhaftige - obwohl unklar ist, was dies bedeutet.

Webseite

Regie: Rita Ziegler,