Stress

Dokumentarfilm | USA, Deutschland 2018 | 83Min. | FSK k.A.

Der Krieg ist aus. Jedenfalls für fünf Soldat*innen, die für das US-Militär gekämpft haben. Doch sie finden sich im Alltag nicht mehr zurecht. Sie berichten: aus ihrem alten Leben, und warum sie zur Armee gingen.

Und aus ihrem neuen Leben, das sie zu Außenseitern macht. Sie haben Ängste, sind verwundbar geworden. Und sie sehen ihr Land, die USA, nun mit anderen Augen. Sie sind Helden gewesen, haben sich aufgeopfert - doch was kommt danach?

Regie: Florian Baron,