Museum Vieille Montagne

Historisches Museum Industriemuseum

Das Museum Vieille Montagne zeigt die industrielle Geschichte von Neutral-Moresnet, eines kleinen, unabhängigen Gebiets zwischen Deutschland, den Niederlanden und Belgien. Es war für seine Bodenschätze bekannt. In Kelmis wurde mehrere Jahrhunderte lang Galmei abgebaut, das für die Produktion von Messing benötigt wurde. Im 19. Jahrhundert entstand die Zinkindustrie. Das Museum befindet sich im ehemaligen Direktionsgebäude der Gesellschaft Vieille-Montagne für die Agentur Moresnet, wo früher das Göhltalmuseum untergebracht war. Die Dauerausstellung bietet Eindrücke der Industrie und geschichtlichen Besonderheiten dieses ungewöhnlichen Gebiets und eine Sammlung von Mineralien aus der unmittelbaren Umgebung.

Adresse und Kontaktdaten

Alle Angaben ohne Gewähr!