Elif Ana

Drama | Türkei 2022 | 123Min. | FSK 12

Trotz ihrer niederen Herkunft wird Elif Ana zur Mutter der Nation. Die "Mutterschaft" wird im traditionsreichen anatolischen Glauben in der Regel einzig über die Blutlinie weitergegeben. Mutter Elif hilft all jenen, die krank sind oder in Schwierigkeiten stecken. Als sie droht zu erblinden, beschließt sie, nach Ankara zu reisen, um ihr Augenlicht retten zu lassen. Im Krankenhaus zieht ihr bisheriges Leben an ihr vorbei.

Webseite

Regie: Kazim Öz, Semir Aslanyurek,  Schauspieler: Hülya Diken, Ali Sürmeli, Aliye Uzunatagan

Sa. 28.01
So. 29.01

Eden Palast

16:30
(OV)
17:00
(OV)