„Großstadt Wildnis“

kunst

VHS-Peterstraße, Aachen
Heute, ganztägig

Fotografie-Ausstellung von Sven Meurs zum Semesterthema „Urban“.


Seit über zehn Jahren porträtiert Sven Meurs die Natur deutscher Großstädte. Die Bilder der Ausstellung erzählen ungewöhnliche Tier-Geschichten aus zehn deutschen Metropolen, wobei jede ihre besonderen tierischen Stadtbewohner beheimatet. Berlin ist die Hauptstadt der Wildschweine, Frankfurt die Stadt der Eulen. In München hat der Biber die Isar wieder entdeckt und in Düsseldorf fischt der Eisvogel mitten im Park. Ziel dieser Ausstellung ist es, auf die Stadtnatur aufmerksam zu machen.
Die Großstädte sind oft artenreicher als das Umland – mit ein bisschen Geduld und aufmerksamem Blick kann jeder Besuch in der Stadtnatur zu einer faszinierenden Safari werden.
Sven Meurs, Jahrgang 1980, ist Fotojournalist, Vortragsreferent, Autor und Experte­ für urbane Wildnis. Nachdem er sich zunächst mit der Natur seiner Heimatstadt Köln befasst hat, hat ihn die Stadtnatur nicht mehr losgelassen.
Öffnungszeiten: Mo-Do 8-21 Uhr, Fr 8-18 Uhr

Termine

01.10.2020 - 31.01.2021, ganztägig