Das Krokodil

Veranstaltungstipps schauspiel

Theater K im Tuchwerk, Aachen
15.08.2020, 20:00 Uhr

Eine ungewöhnliche Begebenheit oder Pas à pas in die Passage von Fjodor Michailowitsch Dostojewski. Für die Bühne bearbeitet von Annette Schmidt



Bei der Lektüre von „Das Krokodil“ mag man es nicht glauben, dass dieses Stück Prosa aus der Feder des wohl berühmtesten aller russischen Düster-Denker und Schwarz-Seher stammt. Statt in den schmerzenden Seelen seiner Protagonisten nach der alles erklärenden Wahrheit zu wühlen, zeigt Dostojewski in diesem, leider ein Fragment geblieben Text, seine satirische und höchst humoristische Seite.
Den Inhalt hat der Autor selbst skizziert, und zwar im dritten Untertitel:
`Die getreue Erzählung darüber, wie ein Herr in gewissem Alter und von gewissem Äußerem in der Passage bei
lebendigem Leib von einem Krokodil geschluckt wurde, noch dazu restlos, und was daraus erwuchs ?
Es sei noch verraten, dass der verschluckte Herr in Inneren des Reptils zu überleben vermag und plant aus dieser gesellschaftlichen Sonderstellung heraus Großes zu bewirken. Womit wir schon mitten drin sind, in einer Geschichte über den Wahnisinn von ausufernder Bürokratie und den Unsinn einer alles bestimmenden Ökonomie – mitten drin im schleimig-müffelnden Inneren eines Untiers.

Es spielen: Jochen Deuticke, Anton Schieffer und Annette Schmidt

Gespielt wird im Innenhof des Tuchwerk, Open air
Eintritt:
18,- €/ 13,-€ (ermäßigt)/ 6,50 € (AachenPass)
Um die Distanzregeln zu gewährleisten, werden nur vorab reservierte Karten ausgegeben.

Homepage Theater K

Termine

15.08.2020, 20:00 Uhr

16.08.2020, 19:00 Uhr

21.08.2020, 20:00 Uhr

22.08.2020, 20:00 Uhr

23.08.2020, 19:00 Uhr

28.08.2020, 20:00 Uhr

30.08.2020, 19:00 Uhr

04.09.2020, 20:00 Uhr

19.09.2020, 20:00 Uhr

20.09.2020, 19:00 Uhr

25.09.2020, 20:00 Uhr

26.09.2020, 20:00 Uhr

27.09.2020, 19:00 Uhr